Montag, 14. Oktober 2019
Home arrow FORUM
Willkommen auf Always Blue Sky
mx-5.ch
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.
Passwort vergessen?
Re:[NB] Go for Driftcar (1 Leser)
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
TOPIC: Re:[NB] Go for Driftcar
#3614
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/05/15 18:15 Karma: 10  
Und die Semislicks haben auch eine harte Zeit hinter sich!

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3643
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/06 07:08 Karma: 10  
Die vorderen Bremsen lassen immernoch auf sich warten aber dafür hab ich an den hinteren nochmals rumgeschraubt.
Zangen zerlegt und überflüssige teile (für die Handbremse) ausgebaut, komplett revidiert,gestrahlt und rot angestrichen.

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3644
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/06 07:09 Karma: 10  
Dies sind die teile, welche nichtmehr benötigt werden....

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3645
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/06 07:13 Karma: 10  
Radkasten rausputzen

Auf der Radlastwage war ich auch noch: viel zu schwer muss die genauen werte nochmals nachschauen...
Leistungsdiagramm hat auch noch keiner gesehen, oder ?



Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3647
Robert (Benutzer)
Expert Boarder
Beiträge: 135
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/07 08:29 Karma: 1  
Hmmmm ...

Achslast hinten verringern, damit er leichter wird. Das wird schwierig beim MX.
Das effektivste währe wahrscheinlich eine Verlagerung des Benzintanks weiter nach vorne.
Könnte aber gefährlich werden.

Alles andere wird entweder sehr teuer oder sieht blöd aus
www.mx-5-team.ch / Where friends are at home !
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3654
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/11 18:41 Karma: 10  
Nein, hinten muss ich nicht leichter werden, ein bischen masse ist auch gut ansonsten wird das fahrverhalten noch zickiger

Hier die Gewichte:

VL: 277 VR: 281.5

HL: 240 HR: 250

Gesammtgewicht 1048kg ohne Fahrer, mit vollem Tank!

Gewichtsverteilung: VO 53,2%

Gewicht inkl. Fahrer: 1116kg davon 52,4% vorne




Leistungsgewicht => 3.3kg
Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3658
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/15 19:31 Karma: 10  
Heute war ich wiedermal produktiv

Bremsen Hinten sind endlich gemacht. Zangen revidiert, Sandgestrahlt und angepinselt. Neue Bremsklötze und Seiben...

Was jetzt noch fehlt, ist immernoch die AP-Racing Bremsanlage für die Vorderachse und Stahlflexleitungen für die Hinterachse. Die hydraulische Handbremse muss nochmals umpositioniert werden, so dass ich ohne grossen Kraftaufwand die Hinterräder blockieren kann...

Hier die Pic's

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3659
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/15 19:31 Karma: 10  
Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3660
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/15 19:43 Karma: 10  
Der MX ist beim driften ne rechte Zicke, dies liegt nicht nur an dem kurzen Radstand, sondern auch an dem Radsturz der Hinterachse, welcher mit -4° nicht gerade optimal war. Da mein MX so tief ist reichen die originalen Exzenterschrauben leider nicht, um dieses manko zu auszugleichen....

Abhilfe hab ich heute geschaffen

Dreiecksquerlenker hinten oben "anpassen"

Der äussere punkt (befestigungspunkt für den Achsschenkel) wurde um 10mm weiter nach aussen versetzt!

Zuerst dachte ich an "längslöcher" aber ich musste mir eingestehen, dass dies ohne grösseren Aufwand auch nicht seriös zu bewerkstelligen ist. Deshalb entschied ich mich für den folgenden weg:

Verlänger und verstärken!

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3661
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/15 19:43 Karma: 10  
Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3662
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/06/15 19:51 Karma: 10  
Durch diese massnahme wurde der Querlenker aussen deutlich stabiler und das ergebniss kann sich auch sonst sehen lassen,
der Radsturz ist von -4° auf -0,9° gesunken => Ideal zum driften
Jetzt noch schauen wie sich die veränderung am Sturz auf die Spur auswirkt.
Wenn sich da nicht zu viel ändert, dann mache ich die alten löcher auch noch, so könnte ich das setup von Drift zu Grip innerhalb von 10 Minuten ändern

Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3700
Koni (Benutzer)
Senior Boarder
Beiträge: 40
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/08/07 12:34 Karma: 0  
Ist sicher eine handige Lösung, wenn man grad mal die Schweissanlage zur Hand hat...
Ansonsten gibt es handelsübliche Lösungen wie zB

oder etwas solider mit einer Exzenterschraube für 2° zusätzliche Verstellmöglichkeit

kostet bloss USD249.- das Paar

Ich habe bei mir eine Minimalvariante eingebaut, weil die von aussen nicht zu sehen ist

Die Hülsen sind exzentrisch gebohrt.

Weiss jemand, ob das StVA geänderte Querlenker beanstanden würde und falls ja, mit welcher Begründung? Ich wollte eigentlich mal komplett meine Querlenker gegen geschweisste und einstellbare tauschen. Damit wäre auch der Rost weg

Beitrag geändert von: Koni, am: 2013/08/07 12:37

Beitrag geändert von: Koni, am: 2013/08/07 12:39
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3701
Koni (Benutzer)
Senior Boarder
Beiträge: 40
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/08/07 12:40 Karma: 0  
DAchte ich doch, ich könnte mehrere Bildchen in die selbe Antwort hochladen aber weit gefehlt...
Hier das erste Bild, das im obigen Text fehlt
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3702
Koni (Benutzer)
Senior Boarder
Beiträge: 40
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/08/07 12:41 Karma: 0  
Hier das 2. fehlende Bild für die Querlenker USD249.- das Paar

Puuh, geschafft...
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3703
MX5NA (Benutzer)
Platinum Boarder
Beiträge: 668
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:[NB] Go for Driftcar 2013/08/07 12:53 Karma: 10  
Nicht originale Lenker brauchen ein Gutachten! Alles was nicht original ist.... immer die selbe Leier... Von K-Sport gibt es dies für die Hondas und Nissan...
Wobei ich sagen muss, bei den Lenkern finde ich es gut, dass prüfungen benötigt werden. Es gib so viel Ebay-Schrot!!! Und was wenn dir dann plötzlich ein Rad abfällt? autsch, nicht nur die Folgekosten, sondern auch Leben und Gesundheit...


Die Büchsen sind ja schön und gut, aber haben einen entscheidenden Nachteil für mich:

- Kosten
- Schnellverstellung: Bei mir mache ich die Originalen löcher auch noch, so habe ich auf dem Rennplatz die Möglichgeit zwischen 2 Sturzeinstellungen zu wählen. 1mal Grip und 1mal Drift, dies macht dann Folgende Werte: Drift -0,9° Grip -4,0°

Schön, dass es hier noch jemanden mit Racing-Genen gibt

Ach ja, ich suche noch Uniball Spurstangenendstücke, weiss jemand von euch obs da was fertiges gibt? Aktuell warte ich auf Endstücke für einen Nissan 200SX. In der Hoffnung, dass diese passen....

hab im Moment folgendes Problem



Drifting is not a crime!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten