Sonntag, 16. Dezember 2018
Home arrow FORUM
Willkommen auf Always Blue Sky
mx-5.ch
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.
Passwort vergessen?
Re:6er Getriebe vom Anni (1 Leser)
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
TOPIC: Re:6er Getriebe vom Anni
#2647
dodozmiata (Benutzer)
Expert Boarder
Beiträge: 110
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
6er Getriebe vom Anni 2011/03/10 14:32 Karma: 1  
Hat von euch schon jemand ein 6-Gang Getriebe vom Anni in einen 1.8 NA verpflanzt? Ist das ohne weiteres so machbar? "Einfach" 5er Getriebe raus und 6er rein oder gibt es noch Anpassungen? Ich kann die Arbeit nicht selber verrichten und habe auch nicht wirklich Ahnung von der Substanz. Allerdings habe ich die Möglichkeit einen Mechaniker beizuziehen. Wie schwierig muss ich mir dieses Vorhaben vorstellen? Ist es so einfach zu realisieren?

grüsse dodozmiata
Der letzte Dodo seiner Art....
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2648
marcel (Moderator)
Moderator
Beiträge: 299
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/10 22:04 Karma: 7  
Was willst du denn mit einem 6 Ganggetriebe in einem NA ?

Je nach Fahrwerk simmt die Übersetzung aus den Kurven überhaubt nicht mehr. Da schaust du lieber für eine Diffsperre das bringt mehr!

Gruss Marcel
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2659
dodozmiata (Benutzer)
Expert Boarder
Beiträge: 110
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/15 11:27 Karma: 1  
Ein Gang mehr ist in meinen Augen nie verkehrt. Vorallem da ich täglich auf der Autobahn unterwegs bin stell ich mir einen zusätzlichen Gang gemütlich vor.

Das was du sagst tönt interessant, wie soll man sich das Laienhaft vorstellen? Keine Leistung aus den Kurven??
Der letzte Dodo seiner Art....
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2663
marcel (Moderator)
Moderator
Beiträge: 299
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/15 20:52 Karma: 7  
Als erstes, ich fahre nur mit wiederwillen Autobahn, für den MX habe ich gar keine Viniette, dass kann ich unter der Woche jeden Tag haben mit meinem Fly Chicken ( Skoda )bei der Arbeit. Macht auch nicht Spass, oder?

Der MX-5 ist nicht dafür gemacht, eher für Landstrassen oder Kurven. Die Übersetzungen für die Hinterachse wurden seiner Zeit beim Typ NA sicher optimal gewählt. Da hast du die richtige Übersetzung wenn es den Berg hoch geht und auch im täglichen Normalverkehr.

Auf der Langweillerbahn wird das Ding ab einer gewissen Tourenzahl ziehmlich laut, jedoch ist dies eigentlich der einzige Nachteil. Dafür hast du fast in jeder Situation auf anderen Strassen eine richtige Übersetzung. Bei einem wechsel auf 6 Gänge werden die Gänge wahrscheinlich nicht kürzer sondern der 5. mit dem zusätzlichen 6. länger.

Ob ein 6 Gang Getriebe passt weiss ich auch nicht, aber ich bin mir sicher, die Ingineure wussten schon wieso sie 5 Gänge wählten!!! Mit einem zusätzlichen 6ten veränderst du das ganze Beschleunigungs und Drehmoment.

Suche dir mal eine gute Strecke und Beschleunige, da wirst du merken, die Gänge passen einfach!

Seiner Zeit wurde bei den Cup- Fahrzeugen eine Diffsperre verbaut, aber zu...........Rennzwecken und dies wäre dann wider etwas anderes.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2664
MX5TeamOstCH (Benutzer)
Junior Boarder
Beiträge: 31
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/16 09:17 Karma: 0  
Such nach dem Thema mal im Forum von www.mx-5.de (www.mx-5.net). Da wurde das schon viel diskutiert - und einige haben das gemacht. Kommt aber auf eine sinnvolle Paarung mit dem Diff drauf an!

Grundsätzlich - sind alle Getriebe weitestgehend "Plug&Play" vom ersten NA bis zum letzten NB-FL.

Ach ja - und "dürfen" darfst Du das nicht... dadurch verändert sich die Übersetzung und zeitgleich das Abgasverhalten bei den Messrelevanten Drehzahlen... Wenn Dir die MFK drauf kommt (zumindest einen Fall wo sie es gemerkt haben kenne ich) hast Du ein Problem.

Ach ja - ob das Auto tiefer gelegt ist oder nicht - ist hier komplett egal.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2669
dodozmiata (Benutzer)
Expert Boarder
Beiträge: 110
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/16 15:30 Karma: 1  
Das was du geschrieben hast scheint mir nun auch sinvoll. Danke für die Erklärung ich denke, ich werde die Idee sein lassen. Wäre schade wenn mein MX nicht mehr so flink die Pässe hoch kommt.

Bezüglich der AB hast du natürlich recht: Spass ist was anderes! Lässt sich der 1.8 eigentlich ruhiger als der 1.6 auf der AB fahren? Trotz allem was dagegen spricht, der MX ist mein einziges Auto(Roadster) daher wird er auch permament bewegt, bei jedem Wetter. Den ersten Winter mit Schnee, Eis (und das nicht wenig) und Salzpampe habe ich auch überstanden. Das Salz nagt allerdings deutlich an der 14 jährigen Karosse ich werde bald die Schweller und anschliessend eine Hohlraumversiegelung machen lassen. Dann sollte das Thema Rost abgeschlossen sein

Du siehst, es bleibt für mich trotz allem was dagegen spricht ein Alltagsauto. Ein Idee bezüglich Zweitwagen geistert mir immer wieder im Kopf herum, allerdings wäre ich mit einem NB`FL auch nicht besser dran
Der letzte Dodo seiner Art....
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2670
phipu (Benutzer)
Junior Boarder
Beiträge: 32
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:6er Getriebe vom Anni 2011/03/16 21:52 Karma: 1  
dodozmiata

so möchte meinen senf auch noch dazu geben.

als erstes, das 6 gang past, die kardanwelle muss vieleicht getauscht werden.

da ich ja einen NBFL mit 6gang und eine NB mit 5 gang und Kompressor habe will ich dir mal was verraten. der FL ist dank dem 6 gang getriebe trotz weniger leistung im selben gang bis 3000 touren schneller. da die übersetzung des 6 gänger ideal in den bergen, landstrassen und im alltang ist kann ich dir das nur empfehlen.

ich konnte feststelle das wenn du am pass in einer harnadel mit dem 5 gänger in der harnadel in den ersten runder gehst, kann ich im FL im zweiten bleiben und habe trotzdem die besser beschleunigung (bei originalen NB NBFL).

nachteil: legal!
Vorteil: bessere Beschleunigung, harmonischer, ideal für pass fahrten und autobahn.
beim 5 gänger ist der 4 gang 1 zu 1 übersetzt und beim 6 gänger der 5, sprich im 6 gang bei gleicher hinterachse bist du ca 400 U/m tiefer.

und ja, Differenzialsperre hat extrem viel spass potenzial beim pass fahren.

ich werde meinen NB SBC2 sobald wie möglich auf 6gang mit 5gang achse umbauen.

also ich suche noch ein 6 gang getriebe.

ich hoffe das ich dir helfen konnte.

lg phipu
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten