Montag, 20. November 2017
Home arrow FORUM
Willkommen auf Always Blue Sky
mx-5.ch
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.
Passwort vergessen?
Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler (1 Leser)
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
TOPIC: Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
#3069
Rhodes (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler 2011/12/12 22:32 Karma: 0  
Sooo Leutz has gschafft!

Mini Zwangsjagge louft weder(vörs Erschde)!

Chlini Aleitig vör alli quälte Sehle, wo s gliche Problem hei wie ig ond uf Göggels äbefaus nüt gfonge hei

Problem: Umlenkhebel vom 5. und Rückwärtsgang beim Ölwechsel am Sechsganggetriebe ins Gehäuse gefallen

Material:

-Wenn möglich Lift
-Werkzeug(Ned wie mer met 16 bar Loftschruber ond 24 Tonnelift, sondern so s normale
-Werkstatthandbuch wär auch ganz nett

-Silikondichtmittel Temperatur- und Getriebeölbeständig

-Zange zum entfernen und montieren der Getriebewellen-Sperrringe

-Getriebeöl
-Bremsflüssigkeit

-Zeit
-Noch mehr Zeit
-Geduld, Mut, Zuversicht(2x)
-ein beheizter Raum
-Noch mehr Zeit

Anleitung zur Fehlerbehebung:

-Getriebe demontieren

-Kupplungsausrücker und Simmerringschutzplatte demontieren. Ebenfalls die Sperrringe der beiden Getriebewellen -VORSICHT: wer die Sperrringe wieder benutzen will, sollte sie sehr, sehr, sehr vorsichtig behandeln.

-Kupplungsgehäuse vom restlichen Getriebe trennen - ACHTUNG: Auf der linken Seite des Getriebes finden sich übergreifend vom Getriebegehäuse zum Kupplungskorb zwei identische Schrauben.NUR die Schraube am Kupplungsgehäuse herausdrehen. An diesen Schrauben hängt die Welle für das Rückwärtsgangrad...

-Dichtflächen reinigen und entfetten

-Umlenkhebel mit viel Fett in die Muffen einhängen(geht nur in eine Richtung) - ACHTUNG: Keinen Gang schalten sonst stimmt das Loch später nicht.

-Silikonpaste auf Dichtfläche und Kupplungskorb mit zwei Schrauben festziehen

-Getriebe so ablegen, dass das Loch des Umlenkhebelwellenstifts gegen unten liegt

-Evtl. noch den Umlenkhebel etwas mit Schraubenzieher justieren

-Den Stift ordentlich einölen

Dann zwei Möglichkeiten:

1.)Mit etwas Liebe und einem kurzen Stossgebet den Stift VORSICHTIG einsetzen.

2.)Fluchen, sich einen grossen Hammer wünschen, um dem dämlichen Japaner der das erfunden hat einen Denkanstoss zu verpassen, damit er nie mehr einen Hebel baut, der sich durch die eigene Hebelwelle ins unendliche Getriebe stossen lässt und das Gehäuse noch die nächsten 10-20 Versuche zerlegen und zusammenbauen.

Letzte Schritte:

-Getriebe zusammenbauen, inkl. Schalthebel

-Funktionsprüfung: Wenn alles schaltet und dreht und das Rückwärtsgangrad nicht auch noch im Getriebe liegt, funktionierts wieder.

-Getriebe einbauen und Kupplung entlüften

-Dem/den eifrigen Helfer/n ein anständiges Abendessen spendieren, als Ausgleich für das verbratene Wochenende


So, gnue Hauchdütsch vör Höt. Mer schiints i sig de einzig wo sones Getriebe scho mou vonand gha het^^
Velech höufts jo no öbberem

Mine chlini het ömu schoweder es VW Büssli, wo locker d Höufti schwärer aus mine gse esch abgschleppt=)

Grüessli F.Rhodes
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
    emo
Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Rhodes 2011/11/25 00:27
    thread link
thread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
MX5TeamOstCH 2011/11/25 14:34
    thread link
thread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/11/25 14:36
    thread link
thread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/11/25 14:38
    thread link
thread linkthread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
MX5TeamOstCH 2011/11/25 14:53
    thread link
thread linkthread linkthread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/11/25 15:07
    thread link
thread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Rhodes 2011/11/25 16:52
    thread link
thread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Rhodes 2011/12/12 22:32
    thread link
thread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/12/13 07:01
    thread link
thread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/12/13 07:01
    thread link
thread linkthread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Rhodes 2011/12/13 07:29
    thread link
thread linkthread linkthread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Christian 2011/12/16 07:46
    thread link
thread linkthread linkthread linkthread linkthread linkthread link Re:Zwei Wochen MX und schon der erste grosse Fehler
Rhodes 2011/12/16 09:54
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten